Gorgonzolas neues Heim

Eine von Bs Mäusen ist ins Mauseum nach Eckernförde gezogen! Die kleine Gorgonzola (hier haben ja alle Mäuse Käsenamen – B hat vor vielen Jahren mal mit großer Begeisterung ein Buch über Käsesorten aus aller Welt übersetzt und seitdem eine Schwäche für Käse – sie ißt auch ständig welchen, aber sie gibt uns immer was ab – na ja, meistens) ist die Kleine mit der grünen Weste. Daneben stehen die fröhliche Ricotta mit der ultralangen Schnauze, der melancholische Foxy, der einen starken Hang zum Gärtnern hat und natürlich niemals einer Maus ein Haar krümmen würde, und die quirlige Emma Emmentaler. Emma ist inzwischen leider auch ausgezogen, und zwar nach München. Dort wohnt sie mit einer Bücherfrau, die auch leicht friert, das passt toll, denn Emma war es bei uns im Haus immer etwas kühl.

IMG_9920.JPG

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mäuse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s